Longhash bestreitet die Bitcoin-Marktmanipulationstheorie

Blockchain Bildungs-Start-up Longhash hat einen Bericht veröffentlicht, der sich gegen die Bitcoin-Marktmanipulationstheorie von 2017 wendet und behauptet, dass der Bitcoin-Stierlauf von 2017 nicht das Ergebnis eines einzigen Wals sein könnte. Manipulationsbemühungen unter der Leitung des fragwürdigen Kryptowährungsemittenten Tether John M Griffin und Amin Shams gaben Anfang des Monats bekannt, dass die dramatischen Bitcoin-Preisbewegungen im Jahr …

Weiterlesen