Aktualisierung des Bitcoin- und Ethereum-Marktes am 18. Juni 2020

Die Gesamtobergrenze des Kryptomarktes hat seinen Wert seit Montagmorgen um 13,7 Milliarden Dollar erhöht und liegt nun bei 267,8 Milliarden Dollar. Die Top-Ten-Münzen sind in den letzten 24 Stunden größtenteils flach, wobei Cardano (ADA) 4,6 Prozent zu ihrem Wert beitrug. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin (BTC) auf dem Bitstamp-Tages-Chart bei 9.441 $ gehandelt, während Ether (ETH) sich um 233 $ bewegt und Ripple’sXRP auf 0,191 $ fiel.

BTC/USD

Bitcoin ging am Sonntag, dem 14. Juni, auf The News Spy, auf $ 9.323 zurück und schloss die Woche mit einem Verlust von 4,4 Prozent ab. Die Münze fiel sowohl unter den horizontalen Unterstützungsbereich um 9.500 $ als auch unter die mittelfristige Aufwärtstrendlinie. Es gelang ihr jedoch, den Preis sowohl über dem 50-Tage- als auch über dem 100-Tage-EMA zu halten.

Am Montag bildete das BTC/USD-Paar eine grüne Kerze auf 9.442 $ und verhinderte einen weiteren Rückgang. Die Sitzung war von extremer Volatilität geprägt, und wir sahen, wie die führende Kryptowährung in den frühen Handelsstunden bis auf $ 8.912 fiel und später am Abend mit $ 9.500 ihren Höchststand erreichte.

Die Käufer drückten die BTC am Dienstag, den 16. Juni, erfolgreich auf $ 9.532 und überschritten das untere Ende der S/R-Zone, wobei sie auch Positionen oberhalb der Diagonallinie zurückgewannen.

Die Sitzung zur Wochenmitte am Mittwoch war jedoch nicht so gut für Bitcoin-Bullen.

Sie hatten Mühe, sich in der genannten Zone zu konsolidieren, und waren gezwungen, sich auf 9.462 $ zurückzuziehen. Die extrem gesättigte indikatorweise Zone und die rückläufigen Volumina waren ebenfalls nicht zu ihren Gunsten.

Die 24-Stunden-Volumina kletterten am Montag und Dienstag auf 29 Milliarden Dollar, gingen aber am Mittwoch- und Donnerstagmorgen wieder auf 23 Milliarden Dollar zurück.

Was wir in den frühen Morgenstunden des 18. Juni sehen, ist, dass die BTC/USD-Paarung sogar noch niedriger gehandelt wird, und zwar bei $ 9.433 in einer steigenden Keilfortsetzung.

Wie handel ich auf The News Spy?

ETH/USD

Das Ethereum-Projekt-Token ETH stoppte am Sonntag, 14. Juni, bei 231 Dollar, gleich nachdem es die 230-Dollar-Unterstützungslinie erreicht hatte. Die Münze fiel wöchentlich um 5,3 Prozent, konnte sich aber immer noch nicht vom Rückgang vom 11. Juni erholen.

Die neue Handelsperiode am Montag begann mit einem leichten Rückgang auf 230 $. Bemerkenswert ist, dass das Paar ETH/USD während des Intraday-Handels 217 $ erreichte, was wie ein Blitzabsturz an der Bistamp-Börse aussah.

Am Dienstag, dem 16. Juni, erholte sich der Äther aus der erwähnten Unterstützungszone und bildete eine solide grüne Kerze bis auf $235. Wir haben diese Zone als unseren nächsten Interessenpunkt auf dem Weg nach oben auf 240 $ und 250 $ markiert.

Der dritte Handelstag der Woche kam mit einem kurzen Pullback, da es den Bären gelang, von der hohen Volatilität zu profitieren. Der Ethereum-Token bewegte sich im Bereich zwischen $237 und $227, bevor er mit einem kleinen Verlust bei $233 schloss.

Die Münze bleibt am Donnerstagmorgen flach, aber es gibt eine Bärenwimpelformation auf der Tages-Chart, die bei Bestätigung zu einer weiteren Korrektur führen könnte.